Was steht auf den Wunschzetteln vieler Mitarbeiter? Mehr Freiheit und Flexibilität im Job, flache Hierarchien sowie moderne Bürosoftware und Kollaborations-Werkzeuge. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Studie des international tätigen Markt- und Meinungsforschungsinstituts YouGov, die von Microsoft in Auftrag gegeben wurde. Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander: 65 Prozent der Büroarbeiter sehen in internen Abläufen und zu vielen Meetings ihre Produktivität und den Ideenfluss behindert. Sie wünschen sich mehr Support durch Technologien (63 Prozent), flachere Hierarchien (53 Prozent) und flexiblere Arbeitsmodelle (35 Prozent). Zumal sich Geistesblitze nicht an die vereinbarten Arbeitszeiten halten: Nur 19 Prozent der 2.028 Teilnehmer der Online-Befragung gaben an, die besten Ideen im Büro zu haben. Sie wünschen sich daher die Möglichkeit, von überall und mit jedem Endgerät Verbindung zu ihren Kollegen aufnehmen zu können.

Kreativagenturen schätzen die Flexibilität von Office 365

Darauf haben führende Kreativagenturen bereits reagiert und sich für Microsoft Office 365 entschieden. Auch der Microsoft-Partner Deutsche Telekom bietet auf dem Business Marketplace die Applikation Office 365 an. Die Cloudlösung Office 365 verwenden Agenturen wie SYZYGY, OrangeHive, uniquedigital, Wunderman und Creakom. „Mit Office 365 bieten wir eine umfassende Produktsuite, die sich flexibel an die Anforderungen der Anwender anpasst und professionelles Arbeiten auch von unterwegs aus ermöglicht”, sagt Oliver Gronau, Direktor Microsoft Office Division bei Microsoft Deutschland. Unabhängig vom Endgerät – und damit mit PC, Mac, Tablet oder Smartphone – lassen sich teamübergreifend Ideen vorantreiben und Konzepte abstimmen; sogar die Kunden können direkt einbezogen werden. Dr. Jochen Schlosser, Director Data & IT von uniquedigital, bezeichnet Office 365 bereits heute als das „Haus und Hof-Werkzeug”, das auf allen Endgeräten genutzt wird: „Microsoft gibt uns hier die Freiheit, die wir benötigen. So erhalten wir mit Office 365 eine Kommunikations- und Kollaborationslösung, die sich geschmeidig wie ein Maßanzug unserem Daily-Business anpasst.” Er und seine Kollegen schätzen die Flexibilität der Lösung, die einfach mit ihren Aufgaben mitwächst. „Das bedeutet für uns, Kapazitäten nur dann zu buchen, wenn sie tatsächlich benötigt werden”, erklärt Jan Bach, Geschäftsführer der SYZYGY Deutschland GmbH. Gleichzeitig verlangen Agenturen höchste Sicherheitsstandards, die sich nahtlos in die vorhandene IT-Infrastruktur integrieren und mitanderen Services problemlos zusammenspielen. Bach: „Informationssicherheit, Datenschutz und die Hochverfügbarkeit der Daten sind für uns und unsere Kunden absolut businesskritisch.“

Mehr Infos: http://www.microsoft.com/de-de/news/pressemitteilung.aspx?id=533898