Büroalltag: Erst mal ein Schwätzchen halten

Hand aufs Herz: Wer ist während der Arbeitszeit noch nie privat auf Facebook rumgesurft oder hat sich eine ausgiebige Zigarettenpause gegönnt? Um sich den harten Arbeitsalltag zu versüßen, gönnt sich der deutsche Arbeitnehmer immer wieder mal eine kleine Auszeit. Die Echtzeit-Infografik des Kreditinstituts Auxmoney zeigt, wie sich diese kleinen Päuschen summieren:

  • Jede Sekunde werden in deutschen Büros 420 Tassen Kaffee getrunken.
  • Pro Minute futtern Mitarbeiter in deutschen Büros 480 Kilogramm Süßigkeiten.
  • Rund zwei Stunden der Arbeitszeit fallen pro Woche für unproduktive Meetings an.
  • Pro Tag verabreden sich 77.000 Kollegen für private Dates – jeder Vierte findet seinen Partner bei der Arbeit.

Diese Trödeleien kosten den Arbeitgebern jährlich einige Milliarden Euro.

Statistik: Es wird auch malocht

Die Statistik zeigt aber auch, wie produktiv die Deutschen sind. Im Durchschnitt arbeiten die Arbeitnehmer 40,3 Stunden pro Woche. Und auch bei den Überstunden liegt Deutschland im europäischen Spitzenfeld: Knapp drei Überstunden fallen pro Woche für den Durchschnittsdeutschen an.

Sehen Sie hier, was in deutschen Büros in Echtzeit passiert:

Weiterführende Links: