Von Mönchengladbach bis Dresden: in sechs Städten machte mittelstand DIE MACHER – Die Eventreihe Station und brachte über 3500 Unternehmern die Digitalisierung näher. Die passenden Cloud-Anwendungen für die Firma oder eine professionelle Gestaltung der Webseite sind für die Besucher nun kein unbekanntes Terrain mehr. „Wir sind sehr zufrieden mit der diesjährigen Veranstaltungsreihe“, erklärt Initiator Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden der Telekom Deutschland GmbH. „Besonders stolz sind wir auf die Professionalität der Veranstaltungen und darauf, dass wir eine mittelständische Sprache sprechen. mittelstand DIE MACHER – Die Eventreihe ist keine Verkaufsveranstaltung sondern gibt konkrete Hilfestellung.“

Über 35.000 Besucher informierten sich auf einer der kostenlosen Veranstaltungen zur Digitalisierung. Über 35.000 Besucher informierten sich auf einer der kostenlosen Veranstaltungen zur Digitalisierung. (© Deutsche Telekom AG/mittelstand DIE MACHER)

Das Konzept kam bei den Besuchern sehr gut an: „Das breite Themenspektrum und die ausführlichen Informationen haben mir sehr gut gefallen. Oberflächlich hört man viel über das Thema, aber hier hat man wirklich praktische Tipps bekommen“, fand Andreas Maier, der einen Werbeartikelhandel in München betreibt. In den Vorträgen gab es viele Beispiele, die leicht zu realisieren sind. „Den Tipp von Edgar Geffroy, Videos mit zufriedenen Kunden zu machen, werde ich in unserem Unternehmen gleich umsetzen. Denn bessere Werbung gibt es nicht“, sagt Dietmar Binz, Finanzdienstleister aus Fulda.

Jetzt handeln und Ihren digitalen Erfolg planen

„Jetzt handeln und Ihren digitalen Erfolg planen“: unter diesem Motto boten die Initiatoren Deutsche Telekom und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft den Mittelständlern gemeinsam mit fünfzehn weiteren Partnern aus der IT- und Telekommunikationsbranche wie Microsoft, Samsung oder Huawei ein abwechslungsreiches Programm. In den Workshops ging es häufig ganz konkret um um die Profile der Anwesenden und wie sie verbessert werden können. Der Internetauftritt von Michael Hänsch stand im Seminar von Fairrank auf dem Prüfstand. „Ich habe sehr gute Tipps bekommen und werde auch einige Texte ändern. Die Vorträge waren sehr lebendig“, zieht der Düsseldorfer Energietechniker eine positive Bilanz von mittelstand DIE MACHER in Mönchengladbach.

Digitale Lösungen von der CeBIT

Die  Lösungen der CeBIT zur Digitalisierung waren ein weiteres Highlight der Veranstaltungsreihe. Besonders die Demonstration des LiveBeraters zog in den Städten einen Pulk von Mittelständlern an. Mit der Videolösung können Firmen ihren Kundenservice verbessern. Mit Kopfhörern und Mikrofon sprachen die Mittelständler direkt mit einem Support-Mitarbeiter und erhielten auf diese Weise eine Entscheidungshilfe, ob diese Lösung auch auf ihr Unternehmen passt. Auf dem Marktplatz ließen sich die Besucher an den Ständen beraten, die sie vorher bei einen kurzen Führung kennenlernen konnten. Die Partner waren von mittelstand DIE MACHER ebenfalls begeistert. „Wir sind mit dem Zulauf der Besucher und der Qualität der Gespräche sehr zufrieden“, erzählt Holger Plücken von MobilIron. „Und auf der Bühne im Borussia-Park Mönchengladbach einen Vortrag zu halten, war schon etwas ganz Besonderes.“

Immer mit dabei: Die Moderatorin Birte Karalus, Expertin für Digitalisierung. Immer mit dabei: Die Moderatorin Birte Karalus, Expertin für Digitalisierung. (© 2015 Deutsche Telekom/mittelstand DIE MACHER)

Nach einem Tag von mittelstand DIE MACHER – Die Eventreihe hatten die Besucher nicht nur praktische Tipps für die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse im Gepäck, sondern auch wertvolle Kontakte sowohl zu anderen Mittelständlern als auch IT-Firmen geknüpft. Rund 12.000 Unternehmer wurden in den vergangenen Jahren erreicht. „Die Digitalisierung ist in Deutschland angekommen. Gemeinsam können wir ein neues Wirtschaftswunder schaffen, das Wirtschaftswunder 4.0“ blickt Dirk Backofen positiv in die Zukunft.