Wheelys: Zum Cafébesitzer ohne hohe Schulden

Das Projekt Wheelys des innovativen skandinavischen Unternehmens Nordic Society for Invention and Discovery (NSID) zielt auf umweltbewusste Kaffee-Enthusiasten. Vor allem für angehende Existenzgründer, die ein Café eröffnen möchten, ohne dafür hohe Schulden anzuhäufen, will das Kaffee-Fahrrad auf Solarbasis eine interessante Alternative zu klassischen Franchise-Modellen sein.

Denn der kleine Kaffeeladen auf Rädern kostet in der Grundausstattung gerade einmal 2.950 US-Dollar – ein wesentlich geringerer Betrag als für ein herkömmliches Ladengeschäft. Zusätzlich entfallen im Gegensatz zu anderen Franchise-Modellen ...

  • monatliche Mieten und
  • die anteilige Abgabe von Gewinnen.

Für Ihr Geld erhalten Sie Ihr Kaffee-Fahrrad mit ...

  • drei Herdplatten,
  • einem Wassertank für die Versorgung mit fließendem Wasser,
  • einer Kühlbox für Milch und Snacks sowie
  • einem elektrischen Antrieb.

Kaffee-Fahrrad fährt mit Solartechnik und Gewächshaus

Eine weitere Besonderheit von Wheelys: Der Strom für die Batterie des Fahrrads wird über das Solardach gewonnen. Über die integrierte Solartechnik können Sie übrigens auch Ihre Kunden mit Energie versorgen. Ein praktisches Mittel zur Kundenakquise, wenn in der Mittagspause Smartphone und Tablet nach Strom hungern.

Wollen Sie nicht nur stolzer Café-, sondern auch Plantagenbesitzer werden, müssen Sie insgesamt 7.000 US-Dollar in die Hand nehmen. Dafür bekommen Sie das Kaffee-Fahrrad in der Version "Science Station", die ...

  • neben der Grundausstattung zusätzlich
  • über ein Gewächshaus in einem zusätzlichen Anhänger verfügt.

Komplettiert wird das Paket durch eine entsprechende App, mit der Sie die Temperatur Ihrer koffeinhaltigen Heißgetränke zu jeder Zeit im Auge behalten. Dass sich das nachhaltige Geschäftsmodell großer Beliebtheit erfreut, wird bei einem Blick auf die aktuell noch laufende Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo deutlich: Dort wurden statt der veranschlagten 50.000 bereits mehr als 240.000 US-Dollar für die dritte Version des Kaffee-Fahrrads mit integrierter Solartechnik gesammelt.

Weiterführende Links: