Wer sich 2018 einen Neuwagen kauft, darf sich über die umfangreichen Sicherheitssysteme freuen. Unter anderem wird der sogenannte eCall bei allen Modellen Pflicht sein. Spezielle Sensortechnik setzt bei einem Unfall automatisch einen Notruf an den Rettungsdienst ab. So werden Sanitäter künftig durchschnittlich doppelt so schnell am Unfallort eintreffen wie bisher, schätzt die EU-Kommission. Allerdings sind Motorräder von dieser EU-Regel ausgenommen.

Sicherheitsbewusste Motorrad-Fans können aber in Eigenregie nachrüsten – mit dguard, entwickelt vom mittelständischen Elektronik-Spezialisten digades aus Sachsen. Der Schutzengel für motorisierte Zweiräder wird verbaut, wo Platz ist, beispielsweise unter der Sitzbank. Das eCall Modul wird mit der Zündung verbunden, die Stromversorgung erfolgt über die Fahrzeugbatterie. Hinzu kommt ein SOS-Taster am Lenker. Eine zugehörige App zeigt an, ob dguard korrekt eingebaut wurde. Danach ist das System einsatzbereit.

"dguard wird dafür sorgen, das Motorradfahren sicherer zu machen.“ "

Lutz Berger

Digades-Geschäftsführer

Lutz Berger Lutz Berger (© 2016 Digades GmbH)

Das System funktioniert ganz einfach: dguard erfasst eine Reihe Sensormesswerte, ein vordefinierter Algorithmus erkennt so zuverlässig, ob der Fahrer in einen Unfall verwickelt wurde. „Die intelligente Kombination der Sensorwerte ermittelt eindeutig und zuverlässig, ob wirklich ein Unfall passiert oder das Motorrad zum Beispiel einfach nur umgekippt ist“, sagt digades-Geschäftsführer Lutz Berger. „dguard wird dafür sorgen, das Motorradfahren sicherer zu machen.“

Über das eCall-System Dguard kann per Knopfdruck auch manuell ein SOS-Ruf abgesetzt werden Über das eCall-System Dguard kann per Knopfdruck auch manuell ein SOS-Ruf abgesetzt werden (© 2016 Dguard)

Notruf über das Mobilfunknetz der Telekom

Bei einem Unfall reagiert dguard wie der eCall im Auto: Es alarmiert sofort die Rettungsleitstelle und überträgt zugleich die GPS-Koordinaten, egal wo in Europa sich der Unfall ereignet hat. Dazu nutzt das System das flächendeckende und zuverlässige Mobilfunknetz der Telekom.

Trägt der Fahrer ein Bluetooth-Headset und ist er trotz des Sturzes in der Lage zu sprechen, kann er der Leitstelle weitere Informationen zum Unfallgeschehen mitteilen. So können die alarmierten Ersthelfer ihren Einsatz besser planen. Meldet er sich nicht, rücken die Ersthelfer sofort aus. Per SOS-Taster am Lenker kann der Motorradfahrer den Alarm auch manuell auslösen – zum Beispiel, um einen Unfall anderer Verkehrsteilnehmer zu melden.

Automatisches Notrufsystem zum Nachrüsten: Dguard kann einfach an jedem Motorrad angebracht werden. Automatisches Notrufsystem zum Nachrüsten: Dguard kann einfach an jedem Motorrad angebracht werden. (© 2016 Dguard)

Schutz vor Diebstahl

Um versehentliche Notrufe zu vermeiden, lässt sich eine Meldung innerhalb von fünfzehn Sekunden über den Taster am Lenker abbrechen. Überhaupt sind Fehlalarme so gut wie ausgeschlossen. „Nach drei Jahren Entwicklungszeit und ausführlichen Tests läuft dguard dank des implementierten Algorithmus zuverlässig“, sagt Berger.

Um den Schutzengel für Biker wirklich zuverlässig zu machen, hat sich digades für die Telekom als Partner entschieden. Der Telekommunikationsanbieter bietet Unternehmen einfache und sichere Lösungen, um ihre Produkte zu digitalisieren und einen Mehrwert für deren Kunden zu schaffen.

Die App "dguard – your life.your bike." gibt es kostenlos für Android und iOS. Die App "dguard – your life.your bike." gibt es kostenlos für Android und iOS. (© 2016 )

dguard rettet aber nicht nur Menschenleben, es sichert das Motorrad auch vor Diebstahl. Sobald es bewegt wird, lösen die Sensoren bei eingeschaltetem Warnmodus einen Alarm aus. Der Besitzer erhält eine Nachricht auf sein Smartphone, zusätzlich ertönt ein Alarm. Anhand der übermittelten GPS-Koordinaten sieht der Besitzer, wohin das Motorrad fährt und kann umgehend die Polizei alarmieren.

dguard kostet 479 Euro inklusive zwei Jahre Service, für jedes weitere Jahr werden 29,90 Euro fällig.

Weiterführende Links

Webseite Digades GmbH

Dguard Info-Seite

Dguard online bestellen