E-Commerce: Flexibilität ist Trumpf

Schnelligkeit ist nicht alles: Wenn Kunden Produkte im Internet ordern, erwarten sie sich flexible Lieferoptionen, wie das Abliefern der Ware beim Nachbarn oder wiederholtes Zustellen. Fast jeder Zweite will zwischen mehreren Versandarten wählen; knapp jeder Dritte wünscht sich die Möglichkeit, die Bestellung während des Lieferprozesses umzurouten. Dies hat die Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top-Online-Shops Vol. 4 von der ECC Köln herausgefunden.

Eine Lieferzeit von zwei bis drei Tagen ist für die meisten Befragten ausreichend. Überraschend: Nur etwa zehn Prozent wünschen sich Expresslieferungen. Punkten können Onlineshops vielmehr mit einer Sendungsnachverfolgung. Außerdem möchte etwa jeder Vierte den genauen Zeitpunkt der Zustellung bestimmen können.

Onlineshop: Damit wird der Kunde glücklich

Die Studie hat auch noch weitere Faktoren für einen erfolgreichen Onlineshop identifiziert:

  • Übersichtliche Start- und Produktdetailseiten sind ein absolutes Muss.
  • Der erste Eindruck der Seite beeinflusst die Wahrscheinlichkeit eines Kaufabschlusses maßgeblich.
  • Der Kunde wünscht sich einen Mehrwert, der über den normalen Einkauf hinaus geht. Dies können Stylingtipps, Produktempfehlungen oder interaktive Themenwelten sein.
  • Ein einfacher Zugang zum Sortiment sowie mehrere Zahlungsoptionen gehören zu einem modernen E-Commerce-Auftritt ebenfalls dazu.

Weiterführende Links: 

  • E-Commerce: Diese Studie zeigt, wie Onlineshopper wirklich ticken.
  • Ein wichtiges Feature für einen Onlineshop: Live Chats! So nutzen Sie die Live-Beratung auch für Ihr Unternehmen.