E-Commerce: Was Kunden wollen

Das ist ja praktisch! Der Online-Shop Alight hat die Bedürfnisse und Wünsche von Online-Kunden in einer Infografik zusammengefasst. Die Zahlen beziehen sich zwar auf den US-amerikanischen Markt, aber die Entwicklungen sind auch in Deutschland von Bedeutung. Demnach ...

  • kaufen 40 Prozent der Konsumenten mindestens einmal im Monat in Online-Shops ein,
  • sind Unterhaltungselektronik, Bücher und Kleidungsstücke am gefragtesten,
  • erhöht sich bei den Kunden die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs, wenn es keine Versandgebühren gibt und das Produkt noch am gleichen Tag versendet wird.

Die Entwicklungen im E-Commerce

Einem Trend müssen sich Online-Händler auf jeden Fall stellen: Mobile. Die Zahl der User mit Smartphone und Tablet steigt weiter rasant an. Die Studie empfiehlt daher, eine eigene App für den Online-Shop zu errichten. Dies erleichtert den Kauf von Produkten mit mobilen Endgeräten. Interessantes Detail am Rande: Während Smartphone-User eher morgens einkaufen, tendieren Tablet-Nutzer eher zur nächtlichen Shoppingtour.

Darüber hinaus rät die Studie, auch auf Social Media zu setzen, um Kunden zum Kauf von Produkten zu motivieren. Dabei tummeln sich immer noch am meisten Konsumenten bei Facebook.

Übersichtlich zusammengefasst sind die Ergebnisse in dieser Grafik:

(© 2015 )
(© 2015 )

©Alight. Via onlinemarketing.de

Weiterführende Links: