Laut einer neuen Studie zum Thema „Digital Transformation“ der Experton Group verfügen aktuell nur wenige Provider über das Rüstzeug, um den digitalen Wandel vollumfänglich voran zu treiben. Die Analysten haben 585 Unternehmen im deutschen Markt als relevante ICT-Provider identifiziert. Anschließend wurden die Anbieter in Bezug auf ihre Kompetenzen in sechs wichtigen IT-Bereichen untersucht: Big Data, Cloud Computing, Industrie 4.0, Mobile Enterprise, Social Business und Security. Das Ergebnis: Nicht einmal zehn Prozent der Anbieter können Kunden aktuell in mindestens drei der sechs Felder unterstützen. Lediglich sieben von 585 untersuchten Unternehmen sind in der Lage, Kunden über alle Themen hinweg strategisch und taktisch zu begleiten.

Laut der Experton-Marktforscher, sei die Telekom als strategischer Taktgeber und Meinungsführer beim digitalen Wandel anzusehen. „Die Deutsche Telekom ist ein Anbieter, der sich sowohl hinsichtlich der Wettbewerbsstärke als auch der Portfolioattraktivität im ausgewählten Kreis der Full-IT-Business-Transformation-Provider sehr stark aufstellen kann “, sagt Heiko Henkes, Director Advisor bei der Experton Group und einer der Autoren der Studie.

"Diese starke Leistung zieht sich durch sämtliche Trendthemen, bei allen kann sich der Telekom-Konzern deutlich besser als der Durchschnitt aufstellen und jeweils eine Leader-Positionierung erreichen.."

Heiko Henkesdigitalem Wandel
Director Advisor bei der Experton Group

Heiko Henkes Heiko Henkes (© 2016 Experton Group)

KMUs go digital: Telekom bester Partner für den Mittelstand

Nur wenige Anbieter können darüber hinaus aktuell passende Digitalisierungslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) vorweisen. Im Rahmen der Untersuchung konnte Experton für den gesamten Markt nur 20 performante Provider mit Produkten, Lösungen und Services für Mittelständler identifizieren. Die Telekom belegte dabei die beste Position. Hauptgrund für das gute Abschneiden: unter anderem maßgeschneiderte Angebote für KMUs, die intuitiv, schnell und einfach nutzbar sind.

Passende Digitalisierungslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) kommen von der Telekom. Laut dem Vendor Benchmark der Expperton Group zum Thema „Digital Transformation“  belegt die Telekom belegte dabei die beste Position. Passende Digitalisierungslösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) kommen von der Telekom. Laut dem Vendor Benchmark der Expperton Group zum Thema „Digital Transformation“ belegt die Telekom belegte dabei die beste Position. (© 2016 Experton Group)

Im Bereich Industrie 4.0 erreicht die Telekom ebenfalls eine äußerst starke Position: Als etablierter M2M-Anbieter der ersten Stunde habe die Telekom dieses Geschäft vom reinen Infrastruktur-Business hin zu einem Business-Enabler weiterentwickelt, so die Studienautoren. Die „Cloud der Dinge“ von der Telekom punktet im Experton-Ranking mit starkem Mobilfunknetz, technischer Perfektion und tiefgreifendem Know-how in der Beratung.

Die Telekom wurde im Rahmen der Experton-Untersuchung als „Leader“ eingestuft, mit „hochattraktivem Produkt- und Serviceangebot . Die Telekom wurde im Rahmen der Experton-Untersuchung als „Leader“ eingestuft, mit „hochattraktivem Produkt- und Serviceangebot . (© 2016 Experton Group)

Grundvoraussetzung: IT-Sicherheit

Eines der wichtigsten Themen beim digitalen Wandel ist IT-Sicherheit. Gerade im gehobenen Mittelstand stehen Managed Security Services hoch im Kurs, also Diensteistungsangebote rund um Datenschutz und Datensicherheit. Denn gerade kleine und mittelständische Unternehmen haben einerseits häufig höhere Anforderungen an die IT-Sicherheit, andererseits oft nicht die Ressourcen für eigenes Security Management. Die Telekom erreicht hier in zahlreichen Service-Bereichen ebenfalls die Führungsposition. Durch Partnerschaften mit führenden Security-Herstellern decke die Telekom die gesamte Bandbreite hinsichtlich Verfügbarkeit und Vertraulichkeit ab, heißt es in der Experton-Studie. Was in diesem Punkt besonders für die Telekom spricht: der Server- und Netzstandort Deutschland mit strengen Datenschutzregeln und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Für den „Digital Transformation Vendor Benchmark 2016“ hat die Experton Group zwölf Monate lang 585 Provider unter die Lupe genommen. Dabei wurden Fragebögen ausgewertet, Interviews geführt, Produkte und Lösungen analysiert, getestet und anschließend bewertet. Dabei konnte sich die Telekom in allen Bereichen als Leader unter den Full-IT-Business-Transformation-Providern positionieren.

Weiterführende Links zum Thema

Die Experton-Studie "Digital Workspace Service Provider Benchmark 2016" im Überblick

Special: Cloud Computing (Telekom)

Open Telekom Cloud

Telekom Cloud Portal

Digitaler Arbeitsplatz – Die Arbeitsplatz-IT aus der Cloud

Managed Workplace – Erleichtern Sie mit der Cloud Ihren Büroalltag