14.3., Yahoo, Sunnyvale, USA:

+++ Marissa Mayer kassiert 23 Millionen Dollar Abfindung +++

Marissa Mayer verlässt Yahoo und erhält zum Abgang eine Abfindung in schwindelerregender Höhe von 23 Millionen Dollar. Damit endet ihr glückloser CEO-Job beim einstigen Internet-Urgestein mit einem goldenen Handschlag. Die 41-Jährige erhält drei Millionen Dollar in bar und den Rest in Form von Aktien.

 

14.3., Volvo, Göteborg, Schweden:

+++ Volvo steigt in den Elektroauto-Markt ein +++

In zwei Jahren will Volvo ein Elektroauto auf den Markt bringen. Mit hybriden Antrieben hat der Autobauer bereits Erfahrung, jetzt soll es ab 2019 auch ein komplett elektrisches Modell geben. Noch ist allerdings unklar, wie das Elektroauto der Schweden aussehen und heißen wird. Ein paar Details stehen aber schon fest: Der Preis soll zwischen 35.000 und 40.000 Dollar liegen und das Strommobil eine Reichweite von etwa 400 Kilometern schaffen.

 

15.3., Levi's/Google, San Francisco/Mountain View, USA

+++ Levi's und Google lassen Jeansjacken telefonieren +++

Google und Levi's haben eine smarte Jeansjacke entwickelt. Sie ist in der Lage, Telefonanrufe anzunehmen und zu navigieren. Vor allem Fahrradfahrer sollen davon profitieren. Die Jeansjacke "Commuter", die das Textilunternehmen und der Internetriese gemeinsam entworfen haben, verfügt über elektrische Leiterbahnen, die per Bluetooth die Signale an ein mobiles Endgerät weiterleiten. Der Träger kann sein Smartphone also direkt über das smarte Kleidungsstück steuern.

 

16.3., University of Michigan, Ann Arbor, USA

+++ Smartphones können mit Musik gehackt werden +++

Forscher haben herausgefunden, dass Smartphones und andere technische Geräte mithilfe von Musik gehackt werden können. Die Wissenschaftler der University of Michigan und der University of South Carolina konnten durch eine Musikdatei die Kontrolle über ein Smartphone und ein darüber gesteuertes Gerät erlangen.