Beinahe die Hälfte des Umsatzes wird über Amazon-Marketplace-Händler generiert

Weltweit 300 Millionen aktive Nutzer-Accounts, 488 Millionen Produkte im Sortiment, 32,7 Milliarden US-Dollar Umsatz allein im dritten Quartal 2016 – Amazon ist ohne Frage ein Gigant im Onlinehandel. "Was kümmert's mich?" wird vielleicht so mancher kleiner Onlinehändler denken, der von derartigen Zahlen nicht einmal zu träumen wagt. Möglicherweise mehr als er denkt: 45 Prozent des Gesamtumsatzes wird nämlich durch Drittanbieter auf dem Amazon Marketplace generiert.

Drei Viertel der deutschen Internetnutzer sind potenzielle Amazon-Marketplace-Kunden

Und spätestens hier wird es auch für den kleinen Onlinehändler interessant. Wie der E-Commerce-Software-Anbieter Afterbuy in einer Infografik zeigt, hat Amazon allein in Deutschland 44 Millionen regelmäßige Kunden. Das heißt, Onlinehändler, die ihre Produkte auf dem Amazon Markteplace anbieten, erreichen potenziell rund drei Viertel der 60 Millionen deutschen Internetnutzer. Dabei profitieren auch die Onlinehändler auf dem Amazon Marketplace von dem beachtlichen Marketing-Budget des Internetgiganten. Allein im ersten Halbjahr machte Amazon in Deutschland 55,2 Millionen Euro für TV-Werbung locker.

Beachtenswerte Umsätze für Onlinehändler

Das alles wirkt sich offenbar auch positiv auf die Umsätze der Onlinehändler aus, die den Amazon Marketplace nutzen. Die Anzahl deutscher Marketplace-Händler mit einem Jahresumsatz von mehr als einer  Million Euro ist 2015 nach Informationen von Amazon um 25 Prozent gestiegen. Im Schnitt generierte jeder Marketplace-Händler einen jährlichen Umsatz von 113.711 Euro. In der Praxis dürfte dieser Wert jedoch deutlich höher ausfallen, da nur 41 Prozent der registrierten Verkäufer tatsächlich auf dem Amazon Marketplace aktiv waren.

Weitere wichtige Fakten über Amazon in Deutschland auf einen Blick:

  • 11,82 Milliarden US-Dollar Umsatz
  • 7,8 Milliarden Euro Warenumsatz (entspricht 32 Prozent der gesamten E-Commerce Umsätze der Top 100 in Deutschland)
  • 237 Millionen Produkte im Sortiment
  • 135.000 Amazon-Marketplace-Händler (davon 55.310 aktiv)
  • 20,80 Euro durchschnittlicher Warenkorbwert bei Marketplace-Händlern

Weiterführende Links: