Optimistisch ins neue Jahr: Dem Mittelstand geht es gut

2016 kann kommen. Mittelständische Unternehmen rechnen mit einem Aufschwung der deutschen Wirtschaft. In einer Umfrage des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) meinen 62 Prozent: Es geht hierzulande wieder aufwärts.

Lediglich 38 Prozent der Macher sind pessimistisch. Zum Vergleich: 2014 sahen 51 Prozent für das folgende Jahr schwarz. Zu der Umfrage kommentiert Mario Ohoven, Präsident des BVMWs:

"Der Mittelstand ist auch 2016 Garant für Wachstum und Beschäftigung in Deutschland. Die Unternehmer gehen mit Optimismus in das neue Jahr, trotz einer weltwirtschaftlich schwierigen Lage."

Sorgenkinder: Wo mittelständische Unternehmen Verbesserungsbedarf erkennen

Was macht mittelständischen Unternehmen Sorgen? Laut der Umfrage sehen viele Macher Probleme im Fachkräftemangel. 87 Prozent der Befragten haben Nöte, Stellen zu besetzten. Rund 35 Prozent mussten aufgrund fehlender Experten sogar Aufträge ablehnen. Ob in diesem Zusammenhang Flüchtlinge aushelfen können? 70 Prozent der Unternehmer bezweifeln das.

Die Untersuchung ergab aber auch: Etwa 39 Prozent der Mittelständler wollen 2016 neue Kollegen einstellen. Ohoven resümiert dazu:

"Damit fungiert der Mittelstand auch 2016 wieder verlässlich als Jobmotor in unserem Land. Wenn die Bundesregierung ihre Reform-Hausaufgaben macht, wird 2016 ein gutes Jahr für den Mittelstand und damit für Deutschland."

Weiterführende Links: