Digital Business Day mit Vorträgen und Workshops

Die Digitalisierung kann ein besseres Verständnis für Kunden bringen, Prozesse effizienter werden lassen und Kosten einsparen. Unternehmen sollten diese Chancen der Digitalisierung sehen, statt sie als Hürde zu betrachten, erklärte Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden Telekom Deutschland, in seiner Eröffnungsrede zum Digital Business Day.

Auch interessant: Die Highlights der CeBIT 2018 im Überblick

Der durch die Telekom in Halle 27 organisierte Tag setzt genau dort an. Über den Digital Business Day verteilte Vorträge und Workshops zeigen auf, warum Digitalisierung für viele Unternehmen wichtig ist und wie diese dadurch ihre Umsätze steigern können.

Zwei wichtige Faktoren für erfolgreiche Digitalisierung

Rickmann nannte in seiner Rede auch die Digitale Dividende und verdeutlichte, wann sie besonders üppig ausfällt. So sollte bei der Digitalisierung der Nutzen für die Kunden im Vordergrund stehen. Wo sie einen echten Mehrwert daraus ziehen, werden die Gewinne am höchsten sein.

Darüber hinaus gelte es bei der Digitalisierung schnell zu sein und sich viel zu trauen. Rickmann betonte:

„Mut ist einer der wichtigsten Treiber auf der Digitalisierungsreise!“

Er sagt weiter, dass Firmen mehr ausprobieren und mit Partnern zusammenarbeiten sollten. Beispielsweise öffnet sich die Telekom bereits seit längerem für Kooperationen mit Startups, um von ihrer Schnelligkeit und Flexibilität zu profitieren.

Weitere spannende Events am Digital Business Day

  • Wachstumschancen durch Digitalisierung, Podiumsdiskussion von 13.45-14.15 Uhr. >> zum Livestream 
  • Cloud Lösungen für den Mittelstand, Vortrag von 14.40-15.00 Uhr. >>zum Livestream
  • TechBoost: Partnerprogramm der Telekom für Startups, Vortrag von 15.30-16.00 Uhr. >>zum Livestream
  • Die digitale Revolution und Verbund für den Mittelstand, Vortrag von 16.30-17.00 Uhr >>zum Livestream