Digitalisierung: Turbo für die Kommunikation

Digitalisierung verbindet: In rund 79 Prozent der deutschen Unternehmen führen die technischen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters einer schnelleren Kommunikation mit den Kunden. Auch die Verständigung mit den eigenen Mitarbeitern wird in drei Vierteln der Betriebe beschleunigt. Dies fand der Branchenverband BITKOM in einer repräsentativen Umfrage mit 505 Geschäftsführern und Vorständen von Unternehmen ab 20 Mitarbeitern heraus.

BITKOM-Präsident Dieter Kempf sieht in der digitalen Revolution vor allem Chancen für deutsche Unternehmen:

„Der Kontakt mit Kunden findet heute oft rund um die Uhr und in aller Öffentlichkeit statt, etwa in Sozialen Netzwerken. Intern können Mitarbeiter schneller informiert und in Entscheidungen einbezogen werden.“

Positive Effekte der digitalen Transformation lassen sich auch in anderen Geschäftsfeldern beobachten:

  • 63 Prozent der Befragten verzeichnen im Zuge der Digitalisierung eine flexiblere Unternehmensorganisation,
  • 55 Prozent der befragten Unternehmen arbeiten dank der Digitalisierung effizienter und
  • 52 Prozent registrierten aufgrund der Digitalisierung transparentere Entscheidungen.

Chancen für kleine Unternehmen

Bei kleinen Unternehmen scheinen die Effekte der Digitalisierung weniger stark ausgeprägt zu sein als bei mittleren Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern. Nur 44 Prozent beobachten transparentere Entscheidungsprozesse und eine effizientere Unternehmensorganisation.

Dafür wirkt sich die Digitalisierung auf die Mitarbeitermotivation in kleinen Unternehmen besonders positiv aus: 36 Prozent geben an, dass ihre Mitarbeiter durch die digitalen Entwicklungen mit mehr Spaß ihre Arbeit verrichten.

Dieter Kempf schließt seine Analyse mit diesen Worten:

„Die Digitalisierung ist gerade für kleinere Unternehmen eine Chance, noch schneller und effizienter zu werden. Davon profitieren auch die Mitarbeiter, die besser in Entscheidungsprozesse einbezogen werden und motivierter an die Arbeit gehen.“

Weiterführende Links: