Zart schmelzende dunkle Vollmilchschokolade, französische Landbrötchen, Brot aus Quinoamehl oder saftiger Dinkelstollen für Weizenmehl-Allergiker: Bäckermeister Rüth versteht es, Tradition und Trends zu verbinden. Mit Erfolg: Für Leckereien aus der Bäckerei und Konditorei Rüth fahren manche Kunden 20 Kilometer mit dem Auto nach Vinxel, einem Ortsteil von Königswinter.

Nicht nur bei Backwaren versteht Rüth es, Altes und Neues zusammenzubringen. Auf der Theke der 1933 gegründeten Traditionsbäckerei steht seit Kurzem ein modernes Terminal. Das digitale Kassensystem MagentaBusiness POS bedienen die Mitarbeiter über einen Touchscreen, und Bäckermeister Rüth hat dank der neuen Technologie jederzeit einen Überblick über die Einnahmen, auch wenn er sich gerade nicht im Verkaufsraum aufhält.

Auch interessant: Nicht nur digital, sondern auch mobil

Reibungsloser Betrieb und intuitive Bedienung

Der technikaffine Bäckermeister hatte bereits zwei Jahre lang ein digitales Kassensystem. Zufrieden war er damit jedoch nie, denn das System war nicht kompatibel mit den iOS-Geräten der Bäckerei und stürzte regelmäßig ab. So kam es vor, dass einzelne Tage in der Monatsabrechnung fehlten. Also sah sich Bäckermeister Rüth dazu gezwungen, wieder auf eine analoge Kasse zurückzugreifen – keine dauerhafte Lösung für den technikaffinen Rheinländer. Auf MagentaBusiness POS, das Kassensystem mit angeschlossener Warenwirtschaft, ist Herrn Rüth über ein E-Mailing der Telekom aufmerksam geworden. Kurz darauf vereinbarte er einen Beratungstermin im Telekom-Shop vor Ort und kaufte das System sofort: „Einfacher geht`s gar nicht“ sagt Rüth. „Und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar.“

Bäckerei Rüth

Name: Bäckerei und Konditorei Rüth
Gründung: 1933
Hauptsitz: Königswinter-Vinxel
Mitarbeiter: 4

Einen Tag nach Anlieferung installierte Bäckermeister Rüth die POS-Komplettlösung selbstständig in seinem Laden. Das System ist über ein Touchpad intuitiv zu bedienen, alle Produkte sind auf Bildern dargestellt, und Rückgeld wird automatisch berechnet. So fiel es den Mitarbeitern leicht, sich in das neue Kassensystem einzuarbeiten. Auch Aushilfen, die bisher keine Verkaufserfahrungen in einer Bäckerei hatten, bedienen die Kasse sicher.

Auch interessant: Axel’s Bäckerei: Digitales Kassensystem vernetzt Kleinunternehmen

Der Urgroßvater des heutigen Bäckermeisters gründete 1933 die Bäckerei und Konditorei Rüth in Königswinter-Vinxel an der Grenze zu Bonn. Der Urgroßvater des heutigen Bäckermeisters gründete 1933 die Bäckerei und Konditorei Rüth in Königswinter-Vinxel an der Grenze zu Bonn. (© 2018 Telekom)

Mit POS-Komplettlösung Einnahmen immer im Blick

MagentaBusiness POS

Komplettlösung für kleine und mittlere Unternehmen: Mit moderner Hardware, leistungsfähiger Software sowie Internet- und Festnetzanschluss ist MagentaBusiness POS von enfore und der Telekom mehr als eine Kasse. Und das nicht nur für den Einzelhandel, sondern auch für Gastronomen und Dienstleister. Mit zentralen Funktionen wie Kassensystem, Warenwirtschaft, Einkauf oder Kundenverwaltung steigern kleine und mittlere Unternehmen ihre Umsätze und verbessern den Kundenservice.

MagentaBusiness POS läuft jetzt einwandfrei in der Bäckerei: „Ich kann von meinem MacBook aus von überall auf das Kassensystem zugreifen und alle Umsätze verfolgen und überprüfen“, sagt Rüth. Mit dem neuen Kassensystem ist die Bäckerei auch in Zukunft gut aufgestellt, denn die Qualität der kleinen Traditionsbäckerei hat sich herumgesprochen: „In diesem Jahr haben wir sehr viele Kunden dazugewonnen. Die Kasse trägt dazu bei, Kunden einfacher zu bedienen und die Abrechnung übersichtlich zu halten“, sagt Rüth. „Unser Steuerberater sagt, dass er in 30 Jahren Berufserfahrung noch nie einen so digitalisierten Betrieb wie uns gesehen hat.“

Doch das ist für den Bäckermeister kein Grund sich auszuruhen: Bald will er mit Hilfe von MagentaBusiness POS Treueprogramme einführen. Auch die Buchführung möchte der Bäcker in Zukunft digital erledigen. Obwohl es möglich wäre, möchte Rüth seine Zutaten nicht automatisch nachbestellen. „Der regelmäßige persönliche Kontakt mit meinen Zulieferern ist mir wichtig“, sagt Rüth. Soweit es ihm der Trubel in der Backstube erlaubt, trägt er alle Grundzutaten in das Warenwirtschaftssystem ein, damit seine Mitarbeiter, wenn er verhindert ist, ohne Probleme Zutaten bei den richtigen Zulieferern nachbestellen können.

Auch interessant: Marco Börries: „Small is beautiful“

Die Mitarbeiter können das Kassensystem per Touchscreen problemlos bedienen. Die Mitarbeiter können das Kassensystem per Touchscreen problemlos bedienen. (© 2018 Telekom)

DEUTSCHE TELEKOM UND BÄCKEREI RÜTH

Die Aufgabe: Bäckermeister Rüth suchte für seine Bäckerei ein digitales Kassensystem, das auch in Verbindung mit iOS-Geräten funktioniert. Sein vorheriges digitales Kassensystem stürzte regelmäßig ab. Das schränkte den Betrieb der Bäckerei so ein, dass Rüth wieder auf eine analoge Kasse zurückgriff. Kein Dauerzustand für den technikaffinen Bäcker.

Die Lösung: Die Referenz Bäckerei Rüth nutzt MagentaBusiness POS, die Point-of-Sale-Komplettlösung von enfore und der Telekom mit dem enforeDasher mit integriertem Bon Drucker. Neben dem Kassensystem bietet die Lösung auch Funktionen für Warenwirtschaft, Einkauf und Bestellungen.

Die Vorteile: Mit dem neuen Point of Sale System hat Rüth jetzt immer einen Überblick über die Einnahmen, auch wenn er nicht im Laden ist. Die Mitarbeiter können das Kassensystem per Touchscreen problemlos bedienen. Alle Grundzutaten hat Rüth im System hinterlegt. So können Mitarbeiter problemlos Zutaten bei den richtigen Zulieferern nachbestellen.

Auch interessant: Mehr als nur eine Kasse