Von Softwareentwicklung über Application Management bis zum voll ausgestatteten Serverraum: Die Cegeka Deutschland GmbH berät und unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation. IT-Consulting zählt zu den wichtigen Standbeinen des Unternehmens, das neben dem Hauptsitz in München weitere Standorte in Nürnberg, Köln, Neu-Isenburg und Berlin betreibt. Außerdem im Portfolio: Agile Trainings und Coaching, flexible Nutzung von Cloud und Managed Services sowie die Vermittlung von IT-Fachkräften.

Schnelle Reaktionen sind gefragt

Der IT-Dienstleister setzt komplexe Infrastrukturprojekte bei Unternehmen, Behörden oder Organisationen um. Weitere Schwerpunkte liegen in der Beratung und Entwicklung passgenauer Software für die Kunden. In Zeiten zunehmender Digitalisierung zählen dabei Agilität, Skalierbarkeit und kurze Reaktionszeiten zu den wichtigsten Tugenden von Cegeka. Ebenfalls wichtig: Flexible Arbeitsmethoden und die passenden Arbeitsplätze.

Auch interessant: Ibsen Flachglas: Kundenservice und Zusammenarbeit Hand in Hand

Insbesondere die in Projekten eingesetzten Mitarbeiter benötigen flexible Arbeitsplätze, die sich ad hoc einrichten und ebenso schnell wieder deaktivieren lassen. Die bislang genutzte, eigens betriebene Telefonanlage konnte diesen Anforderungen nicht mehr genügen und nur schwer mit dem Wachstum des ICT-Dienstleisters mithalten. Weiterer Nachteil: Die für den Betrieb der Telefone und der alten Anlage notwendigen Hardwarekomponenten waren teuer und aufwändig in der Wartung. Gleichzeitig wollten die Verantwortlichen im Zuge der Modernisierung den Umstieg von ISDN auf IP forcieren.

Cloud-Dienste für die Telefonie

Digitale Arbeitsplätze auf Knopfdruck

Für die Dauer eines Kundenprojekts kurzfristig neue Arbeitsplätze aufsetzen: Dies funktioniert mit Hilfe einer cloudbasierten Telefonanlage binnen weniger Minuten.

Die Komplettlösung Cloud PBX kombiniert Anschluss, Telefonie, Internet und Telefonanlage aus der Cloud mit neuester IP-Technologie.

Für hohe Bandbreiten – bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde – sorgt der stabile und sichere DeutschlandLAN Connect IP Anschluss.

Fündig wurde Cegeka Deutschland bei seinem langjährigen Telekommunikationsanbieter Deutsche Telekom. Der Bonner Provider führte an allen deutschen Cegeka-Standorten IP-Telefonie ein. Das genutzte Komplettangebot Cloud PBX umfasst Anschluss, Telefontarif, Internet, Cloud-Telefonanlage und mobile Nebenstellen. Für hohe Bandbreiten – bis zu 1.000 Mbit pro Sekunde – sorgt zusätzlich der stabile und sichere DeutschlandLAN Connect IP Anschluss der Telekom.

Auch interessant: Manfred Knoll Holding: Für Kunden immer erreichbar

Die Vorteile für den IT-Dienstleister liegen auf der Hand: Während die interne IT-Abteilung früher jedes Telefon in Eigenregie installierte und konfigurierte, setzt nun ein speziell dafür aufgestelltes Team neue Arbeitsplätze binnen zehn Minuten auf. Unmittelbar darauf erfolgt die Schulung der Mitarbeiter, die ihren Telefonarbeitsplatz individuell konfigurieren können. Die Anwendung gestaltet sich intuitiv. Zudem entfällt der administrative Aufwand für die IT, betriebsinterne Prozesse lassen sich deutlich beschleunigen. Und die Mitarbeiter können sich selbst flexibler organisieren. Dazu zählt die freie Wahl des Arbeitsumfelds. Egal, ob im Büro, im Homeoffice oder von unterwegs – die Mitarbeiter sind jederzeit über die Bürodurchwahl erreichbar.

Von Softwareentwicklung über Application Management bis zum voll ausgestatteten Serverraum: Die Cegeka Deutschland GmbH berät und unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Von Softwareentwicklung über Application Management bis zum voll ausgestatteten Serverraum: Die Cegeka Deutschland GmbH berät und unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation. (© Cegeka)

Datenschutz und Cybersicherheit im Unternehmen

Steckbrief

Name: Cegeka Deutschland GmbH
Gründung: 1983
Hauptsitz: München
Mitarbeiter: 300

Die neue Kommunikationslösung ermöglicht kollaboratives Arbeiten über Abteilungen und Standorte hinweg. Der Zugriff auf relevante Informationen ist jederzeit möglich, die Datenverarbeitung deutlich einfacher. Die Mitarbeiter tauschen sich dank integrierter Chat- und Konferenz-Tools unkompliziert miteinander aus. Die hohen Bandbreiten sorgen nicht nur für schnelle Down- und Uploads, sondern auch für stabile Datentransfers und Web-Konferenzen.

Auch interessant: Butlers: Wartungsfreie Telefonie aus der Cloud

Gleichzeitig erfüllt Cloud PBX die hohen Datenschutz- und Sicherheitsansprüche des ICT-Dienstleisters. Sämtliche Daten und Informationen werden DSGVO-konform ausschließlich in hochsicheren Telekom-Rechenzentren in Deutschland vorgehalten. Damit genießt Cegeka Deutschland das Vertrauen seiner Kunden, die vielfach aus dem Banken- und Versicherungsumfeld stammen und hohe Anforderungen an Datensicherheit und Hochverfügbarkeit stellen. Um letzteres zu garantieren, sorgt das Bonner IT-Unternehmen für regelmäßige, automatisierte Software-Updates und Daten-Backups.

DEUTSCHE TELEKOM UND CEGEKA DEUTSCHLAND

Die Aufgabe: Cegeka Deutschland wollte die bisherige, in die Jahre gekommene Telefonanlage ablösen. Der IT-Dienstleister suchte nach einer flexiblen Kommunikationslösung, die das Firmenwachstum abfedert und die Zusammenarbeit verbessert.

Die Lösung: Mit der Einführung von Cloud PBX geht der Umstieg auf IP-Telefonie und einer cloudbasierten Telefonanlage einher. Das Komplettpaket umfasst Anschluss, Telefontarif, Internet und mobile Nebenstellen. Um hohe Bandbreiten zu garantieren, setzt Cegeka Deutschland auf DeutschlandLAN Connect IP.

Die Vorteile: Neue Telefonarbeitsplätze setzt das Cegeka-Team binnen weniger Minuten auf. Nicht mehr benötigte Accounts lassen sich schnell deaktivieren. Und alle Mitarbeiter sind jederzeit und auf jedem Endgerät über ihre Bürodurchwahl erreichbar.