Hessen war schon oft Schauplatz bahnbrechender technologischer Erfindungen: Johann Philipp Reis aus Gelnhausen erfand 1861 das Telefon, Karl Ferdinand Braun aus Fulda 1897 die Kathodenstrahlröhre. Konrad Zuse gilt als Erfinder des weltweit ersten Computers und gründete im hessischen Hünfeld das erste deutsche Computerunternehmen. Und der Hessische Landtag verabschiedete 1970 das erste Datenschutzgesetz.

Auch heute noch ist Hessen ein wichtiger Standort für neue Technologien. Schließlich liegt auch der größte Internetknoten der Welt in Frankfurt. Die übertragene Datenmenge hat mittlerweile mehr als 6 Terabit pro Sekunde erreicht. Ins Analoge übersetzt wären dies 1,5 Milliarden voll beschriebene DIN-A4-Seiten. 140 Kilometer hoch in den Himmel würde ein solcher Stapel ragen. Und noch heute konzentrieren sich in Hessen vor allem IT-Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in einer bundesweit einzigartigen Dichte.

Digitale Deutschlandtour

Kein Wunder, dass die Informations- und Netzwerkserie DIGITALX der Deutschen Telekom auch hier Station macht. Die Veranstaltung bringt digitale Vorreiter, Mittelständler und Startups mit Vertretern aus Politik und Verbänden zusammen – und damit die Digitalisierung in die Regionen.

Auch interessant: So war die DIGITALSOUTH in München

Die DIGITALMIDWEST in der Offenbacher Fredenhagen-Halle am 12. Juni ist nach Köln, Böblingen, München, Hamburg und Berlin bereits die sechste und zugleich letzte Station der digitalen Deutschlandtour der Telekom.

„Wer sich verändern will, ob beruflich oder privat, muss seinen Weg konsequent verfolgen. Das gilt auch für die Digitalisierung.“

Wladimir Klitschko
Unternehmer und ehemaliger Boxweltmeister 

Vorbild Silicon Valley

Das Ziel von DIGITALMIDWEST: Sich austauschen, voneinander lernen und die digitale Transformation in Hessen weiter vorantreiben. „Auch heute geht nichts über den persönlichen Kontakt und Austausch mit interessanten und relevanten Unternehmern“, sagt Björn Weidenmüller, Leiter Vertrieb Großkunden Telekom Deutschland, der die Keynote in Offenbach halten wird. Vorbild sei hier das Silicon Valley, wo der Austausch zwischen den Unternehmen Alltag sei. Weidenmüller: „Sogar Wettbewerber diskutieren miteinander. Deswegen wollen wir auch in Deutschland regionale Plattformen für den Austausch in Sachen Digitalisierung aufbauen.“

Auch interessant: Die digitale Deutschlandreise der Telekom

Digitale Vorreiter gesucht

 

Den Abschluss der Digitalisierungsinitiative bildet am 7. und 8. November der DIGITALSUMMIT in Köln, auf dem unter anderem die deutschlandweiten „Digital Champions“ gekürt werden. Alle Gewinner der regionalen Digital Champions Awards qualifizieren sich automatisch für den nationalen DCA. Den vergeben Telekom und WirtschaftsWoche in diesem Jahr schon zum dritten Mal.

Die Jury kürt wieder Sieger in vier Kategorien:

  • Digitale Transformation Mittelstand
  • Digitales Kundenerlebnis
  • Digitale Produkte und Dienstleistungen
  • Digitale Prozesse und Organisation

Die Bewerbungsfrist für den nationalen DCA-Entscheid endet am 22.06.2018. Mehr Infos finden Sie hier.

 

Dass die digitale Transformation einen komplexen Wandel mit sich bringt und kaum alleine zu bewältigen ist, sagt auch Wladimir Klitschko: „Wer sich verändern will, ob beruflich oder privat, muss seinen Weg konsequent verfolgen. Das gilt auch für die Digitalisierung“, sagt der Unternehmer und ehemalige Boxweltmeister, der in Offenbach ebenfalls auf der Bühne steht.

Auch interessant: Dr. Ralf Ebbinghaus von Swyx über Digitale Transformation

Neben Vorträgen und einer Podiumsdiskussion zum Thema „Wie Hessen digitaler Vorreiter wird“ gibt es Platz für Diskussion zwischen Referenten und Gästen und konkrete Beispiele aus der Praxis. So zeigt der Telekommunikationsdienstleister Swyx gemeinsam mit der aurenz GmbH, wie Digitalisierung schon durch Integration moderner Technologien wie Unified Communication beginnen kann.

Auch interessant: Das waren die Gewinner des Digital Champions Awards 2017

Einer der Höhepunkte wird die Verleihung des regionalen Digital Champion Awards während des Netzwerkdinners sein, eine für den deutschen Wachstumsmarkt im Bereich Digitalisierung und Transformation wichtige Auszeichnung.

Zur Anmeldung für die Veranstaltung geht es hier.