1. Iconosquare

Mit Iconosquare haben Sie ein umfangreiches Instagram Analytics-Tool zur Hand. Es gehört zu den Standardprogrammen unter den Instagram-Tools. Hier ein Überblick, was Sie damit anstellen können:

•    Über das Tab Content erfahren Sie mehr über Dichte, Streuung, Geolocation sowie Tag- und Filternutzung.
•    Das Engagement Tab gibt unter anderem Aufschluss über den Wachstumsverlauf sowie die beliebtesten Medien Ihres Accounts.
•    Über das Optimization Tag können Sie zum Beispiel die Zeiten der Postings, den Einfluss von Tags sowie die durchschnittliche Medienlebensdauer einsehen.
•    Community Tab: Erfahren Sie Details zu Ihren Followern sowie jenen, denen Sie selbst folgen.

Weiterhin nützlich ist die Funktion "Snapshots". Das sind teilbare Bilder, die auf Ihren Instagram-Daten basieren.
Iconosquare stellt für 14 Tage einen kostenlosen Testaccount zur Verfügung. Danach bezahlen Sie – je nach Paket zwischen 54 und 990 US-Dollar pro Jahr.

2. Collec.to

Auch Collec.to ist ein Analyse- und Monitoring-Tool, mit dem Sie Ihre Instagram-Aktivitäten kontrollieren können. Das Programm ermöglicht ein simples Reporting, das über einige Statistiken verfügt. Im Gegensatz zu Iconosquare bietet Collec.to deutlich weniger Analyseoptionen. Dafür haben Sie in der kostenpflichtigen Anwendung Zugriff auf mehr Daten und bezahlen nur 8.99 US-Dollar pro Jahr. Das Tool ist völlig ausreichend, wenn Sie sich nur einen schnellen Überblick Ihrer Nutzung verschaffen wollen.

3. Crowdfire

Es gibt auch Instagram-Tools, mit denen Sie Ihre Gefolgschaft genauer unter die Lupe nehmen können. Dazu zählt beispielsweise die App Crowdfire. Wer sind Ihre Follower? Wem folgen Sie? Wer ist neu dazu gestoßen? Und wer hat Ihren Kanal verlassen? Auf all diese Fragen finden Sie mithilfe des cleveren Verwaltungs-Werkzeugs antworten. Darüber hinaus hilft Ihnen das Programm dabei, beliebte Inhalte herauszufiltern und Beiträge zur besten Zeiten auf all ihren Social Media-Kanälen zu streuen.

Weiterführende Links:

  • Wie erfolgreich sind Sie eigentlich in den sozialen Medien unterwegs? Damit beschäftigt sich der Bereich Social Media Analytics. Wir zeigen Ihnen 4 Tools, die bei der Beantwortung der Frage behilflich sind.
  • Manche Unternehmen sind noch unsicher, wie die beste Strategie für das Instagram-Marketing aussieht. Unsere Tipps helfen weiter und verraten zum Beispiel, wie man einen Fokus für sein Profil findet und was die Zusammenarbeit mit Influencern bringt.