Warum Offpage-SEO wichtig ist

Sie achten bei den Texten auf Ihrer Website immer darauf, relevante Keywords zu benutzen und diese richtig einzubauen? Wunderbar! Sie können aber noch mehr tun, denn mit Onpage-SEO haben Sie noch nicht das volle Potenzial ausgeschöpft, das Suchmaschinenoptimierung bietet. Sogenannte Offpage-Faktoren bewegen sich vor allem außerhalb Ihrer Seite, sorgen aber trotzdem dafür, dass Sie in den Suchergebnissen Boden gut machen. Dabei geht es vor allem darum, wie viel Vertrauen Ihre Seite genießt – denn das überzeugt auch die Suchmaschinen. Für die Offpage-Optimierung sind diese Faktoren von Bedeutung:

Faktor 1: Linkbuilding

Jeder Link von anderen Internetseiten auf Ihre Seite ist eine Empfehlung und Empfehlungen sind natürlich grundsätzlich gut. Schließlich freuen Sie sich ja auch über positive Kundenbewertungen. Sogenannte Backlinks sind alle Links, die von außen auf Ihre Seite verweisen. Den Suchmaschinen zeigen diese Links, dass Sie anscheinend relevante Inhalte zu bieten haben – ein besseres Ranking ist der Lohn. Maßnahmen bei dieser Form von Offpage-SEO sind zum Beispiel:

  • Gastbeiträge: Schreiben Sie für andere Seiten und lassen Sie im Gegenzug Ihre eigene verlinken.
  • Linktausch: Kooperieren Sie mit thematisch verwandten Seiten und verlinken Sie sich gegenseitig.
  • Studien und E-Books: Veröffentlichen Sie auf Ihrer Seite interessante Studien oder E-Books zu Ihren Schwerpunktthemen und kommunizieren Sie sie. Berichterstattung bringt Ihnen Links ein.

Ausführliche Informationen zum Aufbau von Backlinks finden Sie in unserem Ratgeber.

Faktor 2: Social Signals

Für die Offpage-Optimierung spielt es auch eine Rolle, wie Ihre Seite in den sozialen Netzwerken dasteht. Wie viel Einfluss diese sozialen Signale tatsächlich haben, ist etwas umstritten, doch klar ist: Ein aktives Facebookprofil beschert Ihnen auch Besucher auf Ihrer Seite und wenn Ihre Inhalte oft in den sozialen Netzwerken geteilt werden, zeigt auch das, wie relevant sie für die Nutzer sind.

Faktor 3: Domain Authority

Dieser Faktor der Offpage-Optimierung setzt sich aus mehreren anderen zusammen und bezieht sich darauf, welche Autorität Ihrer Seite zugeschrieben werden kann. Dazu tragen zum Beispiel Links von anderen qualitativ hochwertigen Seiten bei, die auf eine hohe Kompetenz in Ihrem Bereich schließen lassen. Linkbuilding ist also auch für die Domain Authority eine wichtige Maßnahme im Offpage-SEO. Auch der Betreiber der Seite hat Einfluss: So wird Domains von Behörden oder Universitäten meist eine höhere Autorität zugeschrieben.

Weiterführende Links:

  • Mit Rich Snippets stechen Sie in den Suchergebnissen aus der Masse heraus. Im mDM-Ratgeber erfahren Sie, wie Sie dieses Potenzial für Ihre Seite nutzen.
  • Diese 3 SEO-Tools sind wichtige Unterstützer bei der Suchmaschinenoptimierung.