Jeanette Bürling ist Deutsche. Sie hat eine Greencard gewonnen und alles auf diese eine Karte gesetzt: sie ist mit ihrer damals 11-jährigen Tochter alleine nach Los Angeles ausgewandert. Heute hat sie es als Filmproduzentin in Hollywood geschafft. Mut, Durchhaltevermögen und der starke Glaube an sich selbst sind die Faktoren ihres Erfolgs, um heute mit A-Level-Stars wie Halle Berry, Olivier Martinez, Adrien Brody, Forest Whitaker und ähnlichen Größen zu produzieren. Als sie für ein paar Tage in ihrer Heimat Köln weilt, plaudert sie im Gespräch mit Viola Fromm über den amerikanischen Traum – und über seine „Spielregeln“…