Brasilien ist weltweit die siebtgrößte Volkswirtschaft und galt lange Zeit als wachstumsstark. Zwar hat sich das Wachstum zuletzt abgeschwächt, dennoch ist das südamerikanische Land attraktiv für eine internationale Expansion - auch für den deutschen Mittelstand. Das Möbelunternehmen Kare hat vor ein paar Jahren über ein Franchise-Konzept den Schritt in das Land getan - mit Erfolg, berichtet Peter Schönhofen, Geschäftsführender Gesellschafter bei Kare Design. Erlebnishungrige und witzige Konsumenten machen Brasilien für ihn besonders interessant. Wie die Zusammenarbeit mit den Franchise-Nehmern funktioniert und was beim Engagement in dem Land zu beachten ist, erläutert Schönhofen im Gespräch mit Birte Karalus.