Bis zum 1. August müssen Unternehmen die SEPA-Umstellung erledigt haben. Hier finden Sie Tipps und Hinweise dazu.

 

Ab 1. August ist SEPA Pflicht: Bis dahin müssen Unternehmen ihren Zahlungsverkehr auf das neue, europaweit gültige Lastschriftverfahren umstellen. Vielen Mittelständlern war das bislang zu umständlich – Finanzbuchhaltung und Software müssen aktualisiert, Kunden informiert und Briefköpfe geändert werden. Tipps und Hinweise für eine reibungslose Umstellung finden Unternehmer auf sepadeutschland.de und bei den Sparkassen.