Steht es um die Zahlungsmoral der eigenen Kundschaft schlecht, kann das schnell gefährliche Folgen haben. Etliche Insolvenzen werden allein dadurch ausgelöst, dass Forderungen nicht pünktlich oder gar nicht erfüllt werden. Grund genug also für ein systematisches Management der Außenstände eines jeden Mittelständlers. Was es dabei zu beachten gilt, klärt Kai Böcking im Gespräch mit dem Vertriebsleiter der Wirtschaftsauskunftei Bürgel, Marco Curto.