2015 sollen die Verhandlungen um das Freihandelsabkommen TTIP abgeschlossen sein. Dann soll der Austausch von Waren und Dienstleistungen zwischen den USA und der EU erleichtert werden. Doch was genau bedeutet das für mittelständische Unternehmen in Deutschland? Alexander Hagelüken, Wirtschaftsexperte der Süddeutschen Zeitung, erklärt im Gespräch mit Birte Karalus, wer durch TTIP Vorteile hat und wer Nachteile fürchten muss.