Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Hamburg und Karlsruhe, startete seine berufliche Karriere bei der Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Esche Schümann Commichau und wechselte später zu Done Project und EDS. Seit 2009 ist Rickmann bei der Telekom Deutschland in verschiedenen Management-Positionen tätig.

Hagen Rickmann (geboren 1969 in Bremerhaven) leitet den Geschäftskundenbereich der Telekom Deutschland und setzt sich insbesondere für die digitale Transformation des Mittelstands ein.

Den digitalen Wandel gibt es nicht auf Knopfdruck. Mein Tipp: Gehen Sie Schritt für Schritt vor. Prüfen Sie, in welchen Bereichen digitale Projekte für Sie den größten Mehrwert schaffen. Und dann legen Sie den Schalter um! Eben: Digitalisierung. Einfach. Machen.

Hagen Rickmann

Er versteht sich als Treiber der digitalen Transformation und setzt sich für einen intensiveren Austausch zwischen Mittelständlern, Startups und Konzernen ein. Rickmann plädiert für ein pragmatisches, kundenorientiertes Digitalisierungsverständnis und prägte den Begriff „Return on Digitization“ oder „Digitale Dividende“: Gerade im Mittelstand sei die „Digitalverzinsung“ der Prüfstein jedes Transformationsprojekts.

Hagen Rickmann ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Hamburg.

 

 

Der Podcast
Folge 1: Digitalisierung - Einfach machen!