Miriam Mertens' berufliche Leidenschaft gilt der Startup- und Tech-Branche.  Für den Geschäftskundenbereich der Telekom hält sie die Gründerszene in Deutschland wie auch international im Blick. Als Bindeglied zwischen dem Bonner Konzern und der Startup-Szene kümmert sie sich um Kooperationen und den Know-How-Transfer - in beide Richtungen.

Nach ihrem Abschluss als Fachinformatikerin arbeitete Miriam (geboren 1979 in Bonn) arbeitete mehrere Jahre als Programmiererin und Unternehmensberaterin.  Neben ihrem Diplom in Wirtschaft hat sie einen Executive MBA der renommierten Kellogg School of Management und der WHU erworben. Die unternehmerische Praxis ist ihr vertraut: 2001 gründete sie eine Webdesign-Agentur, 2014 eine Startup-Mittelstands-Community, 2016 rief sie eine bis heute erfolgreiche Non-Profit-Organisation mit Schwerpunkt Leadership ins Leben.

Miriam verfügt über zehn Jahre Erfahrung in verschiedenen internationalen Management-Positionen bei führenden Technologie-Unternehmen aus der IT- und TK-Branche mit Fokus auf Sales, Marketing, Produktentwicklung, Business-Development und Strategie. Seit 2015 ist Miriam als Vice President verantwortlich für Startup-Kooperationen im Geschäftskundenbereich der Telekom. Zu ihren wichtigsten inhaltlichen Themen zählen Cloud, SaaS sowie die digitale Transformation des Mittelstands. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Startups, bei Factory und im Innovation Circle des Deutschen Innovationspreises.

Startups sind als Impulsgeber für unsere Wirtschaft unverzichtbar. Doch Geld allein hilft meist nur kurzfristig. Für nachhaltigen Erfolg brauchen Startups die richtigen Kontakte und professionelle Unterstützung bei Vertrieb und Marketing.

Miriam Mertens

 

Seit Kurzem verantwortet Miriam das Telekom Startup-Programm TechBoost (www.telekom.de/techboost). Damit schlägt sie die Brücke zwischen innovativen Startups und mittelständischen Unternehmen. Mit TechBoost erhalten digitale Startups die Chance auf genau die Dinge, an denen es jungen Unternehmen oft mangelt: eine skalierbare, sichere und bezahlbare IT-Infrastruktur, umfassende Kontakte zum Mittelstand und ein professionelles Marketing- und Vertriebsnetz.

Miriam hat zwei Söhne, ist leidenschaftliche Yoga-Anhängerin und lebt mit ihrer Familie in Köln.