Viele Unternehmen wollen ihre Prozesse oder Dienste digitalisieren, wissen aber oft nicht, wo sie anfangen müssen. Sollten sie Software künftig mieten statt kaufen? Können sie mit einer Anwendung aus der Cloud in Teams standortübergreifend und effizienter zusammenarbeiten? Wie stellen sie sicher, dass ihre Daten vor Zugriffen Dritter geschützt sind?

Für Digitalisierungseinsteiger hat die Telekom ein neues Cloud-Software-Paket speziell für Mittelständler geschnürt: das „Digitalisierungs-­Paket Office“. Damit können kleinere Firmen erste Schritte in die Cloud machen, zum Beispiel, indem sie ihren Mitarbeitern von überall Zugriff auf Da­teien ermöglichen. Grundlage fürs digitale Büro ist die Anwendung Office. Im Digitalisierungs-Paket Office gibt es Word, Excel und PowerPoint zum Download für bis zu fünf PCs, Macs, Tablets oder Smartphones – automatische Updates inklusive.

Die interne Kommunikation können Firmen mit der ­Anwendung TeamLike beschleunigen: Das Collaboration-Tool aus der Cloud bündelt Intranet, Community und Projektplattform in einer einzigen Anwendung. Mitarbeiter können online Dateien ablegen, mit Kollegen chatten und Projekte dank virtueller Gruppenteams und Vernetzung schneller voranbringen. Auch Kunden und Geschäftspartner lassen sich mit einem Klick einbinden.

Dokumente zentral in der Cloud lagern

Und wohin mit den Dateien? Einen sicheren Online-Speicher „Made in Germany“ liefert die Telekom mit TeamDisk gleich mit. Kollegen können Dokumente zentral in der Cloud ablegen, wo sie von überall her abrufbar sind. Auch große Datenmengen lassen sich über die 100 Gigabyte große virtuelle Firmenfestplatte im Netz austauschen. Und damit keine Viren, Würmer und Trojaner eindringen, ist die Virenschutzsoftware Symantec Endpoint Protection samt automatischer Updates im Paket dabei.

Wer will, kann bei der E-Mail-Kommunikation direkt auf die Cloud umsteigen: Optional im Paket erhältlich ist die Profi-Lösung Microsoft Exchange Online 2010, um auch von unterwegs auf aktualisierte E-Mails, Kalendertermine und Kontakte zugreifen. Dazu gibt es ein 25 Gigabyte großes Postfachspeicher in der Cloud.

Alle Daten von TeamDisk, TeamLike und Microsoft Exchange Online 2010 werden in deutschen Rechenzentren der Telekom sicher gespeichert. So sind die Daten jederzeit vor Fremdzugriff und Miss­brauch geschützt. Um den Einstieg in die Cloud zu erleichtern, umfasst das Paket ebenfalls eine kostenlose Beratung durch die Cloud­Experten der Telekom sowie einen telefonischen Einrichtungsservice für alle Anwendungen.

Digitalisierungs-Paket Office auf einen Blick

  • Microsoft Office Paket: Word, Excel und PowerPoint als Download-Version für bis zu fünf Endgeräte.
  • TeamLike: unternehmenseigenes Intranet, mit dem ­Mitarbeiter Dokumente gemeinsam teilen und bearbeiten, Projekte besprechen und ihr Wissen in Wikis und Blogs austauschen können.
  • TeamDisk: 100 Gigabyte große Online-Festplatte aus der TelekomCloud, um Daten sicher zu speichern und von überall darauf zuzugreifen.
  • Symantec Endpoint Protection: Schutz von Laptops, Desktops und Servern vor Viren und Malware.
  • Optional Microsoft Exchange Online 2010: E-Mail-Server aus der Telekom Cloud mit 25 Gigabyte Postfachspeicher, auf den Mitarbeiter von überall zugreifen können.
  • Service inklusive: Kostenloser telefonischer Einrichtungsservice für alle Anwendungen.