Ein funktionierendes Netz zeichnet sich durch ein harmonisches Zusammenspiel von WAN, LAN und dem Datenverkehr aus Anwendungen und Software aus. Dabei ist jedes Netzwerk anders aufgebaut und jedes Unternehmen hat eigene Anforderungen. Wenn sich die Umstände ändern, etwa durch neue Arbeitsplätze oder neue Software, hat das Auswirkungen auf das gesamte Netzwerk – häufig mit weitreichenden Folgen. Doch wie sollen Unternehmen bei der Netzwerkumstellung eigentlich vorgehen?

Dank ausgefeilten Checks und Performance Consulting bietet die Telekom hier ein maßgeschneidertes und abgestimmtes Service-Paket für Unternehmen an, die ihr Netzwerk prüfen und zielgerichtet optimieren wollen.

Netzwerk-Check: Die Experten der Telekom überprüfen mit entsprechender Simulations- und Analyse-Software vor Ort den technischen Stand des Netzwerkes. Sie überprüfen zum Beispiel die IP-Fähigkeit des Netzes oder aber auch die Räumlichkeiten, ob die Bedingungen für eine moderne Videotechnik samt Datenaufkommen vorhanden sind. Für Firmen wichtig: Sie erhalten Klarheit über die Qualität des IP-basierten Datenverkehrs.

Performance Consulting:
Mit den Experten für Performance Consulting können Unternehmen ihr Netzwerk noch individueller durchleuchten und tiefergehend prüfen lassen. So erhalten Firmen einen durchdachten und individuellen Ansatz zur Optimierung oder Design ihres Netzwerkes.

Die einzelnen Module des Performance Consulting werden je nach Bedarf zusammengestellt und gemeinsam geplant. Im Vorgespräch werden alle Unternehmensanforderungen detailliert erfasst, um ein verbindliches Angebot zu erstellen. Im Abschlussworkshop werden die Erkenntnisse aufbereitet und erläutert inklusive Optimierungsempfehlung und Netzwerk-Konzept.

Machen Sie den Netzwerk-Check Ist Ihr Firmennetzwerk fit für die neue IP-Technologie? Machen Sie den Netzwerk-Check oder buchen Sie eine umfassende Performance-Consulting, um Ihr Netz optimal für die Zukunft vorzubereiten. (© 2015 Telekom Deutschland)

 

Performance Consulting

Stufe 1: Kostenfreies Vorgespräch zur Bedarfsermittlung
Ihre Anforderungen werden detailliert erfasst, um ein verbindliches Angebot über Performance- und Consulting-Leistungen abgeben zu können.

  • Bedarfsanalyse, Feststellung Ihrer Anforderungen
  • Definition der Problemfelder
  • Erstellung eines individuellen Angebotes

Stufe 2: Startworkshop
Erfassung aller Informationen über Netzwerk und Serverstruktur.

  • Ermittlung Ihrer Erwartungen hinsichtlich der Analyse
  • Problemanalyse
  • Abstimmung der gemeinsamen Vorgehensweise (z. B. Messpunkte)
  • Abstimmung aller relevanten Parameter (LAN, WAN, Server, IP etc.)
  • Definition der Zuständigkeitsbereiche

Stufe 3: Performance und Protokollanalyse

  • Definition aller performance-relevanten Parameter
  • Fokusanalyse, Standortanalyse, Traffic-Auslastung
  • Protokollverteilung in Zeit und Volumen
  • Priorisierungsmarkierungen
  • Voiceanalyse

Stufe 4: Consulting und Konzepterstellung

  • Individuelle Empfehlungen und Optimierungsansätze auf Basis der analysierten Parameter
  • Performance- und kostenoptimierte Bandbreitenempfehlungen
  • Anwendungsorientierte Prioritätsstrategie
  • Bandbreitenmanagement
  • Applikationsbetrachtung
  • Bewertung der VoIP-Fähigkeit bzw. der vorhandenen VoIP-Lösung

Stufe 5: Abschlussworkshop

  • Die gewonnenen Erkenntnisse werden vorgestellt und erläutert
  • Konzept zur Zielerreichung

Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Kundenberater oder an das Service-Team der Telekom unter 0800 33 05400.