Cloud-Speicher bieten viele Vorteile

Cloud-Speicher zum Auslagern von IT-Diensten sind für viele Unternehmen unverzichtbar geworden. Sie bieten eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • Die eigene Hard- und Software wird nicht belastet, da die Daten auf Storage-Servern abgelegt werden können.
  • Cloud-Speicher sparen im Vergleich zur Anschaffung eigener Hardware –inklusive benötigter Updates – Kosten. Ganz zu schweigen vom eingesparten Personal für Pflege, Wartung sowie präventiven Maßnahmen zum Schutz vor Cyberattacken.
  • Cloud-Speicher können exakt an die jeweiligen Anforderungen des Unternehmens angepasst werden, was den Umfang des Speicherplatzes, die Rechenleistung und gegebenenfalls benötigte Software-Anwendungen angeht.
  • Firmen können von jedem ihrer Standorte auf die Dienste zurückgreifen.
  • Gute Cloud-Speicher sind oft sicherer als die eigenen Festplatten. Dies gilt vor allem, wenn die Server in der EU stehen und die gespeicherten Daten unter europäisches Recht zum Datenschutz fallen.

Diese drei Cloud-Speicher sind für Unternehmen empfehlenswert.

1. Telekom Cloud

Cloud-Computing hat sich etabliert

Laut einer repräsentativen  Bitkom-Umfrage nutzten im Jahr 2017 bereits zwei Drittel der deutschen Unternehmen  Rechenleistungen aus der Cloud. Unter Großunternehmen waren sogar 83 Prozent Cloud-Anwender. Wenn es um die Auswahl eines Cloud-Dienstleisters geht, ist Datenschutz das wichtigste Kriterium für Unternehmer.

Egal, ob Online-Speicher für Selbstständige oder Doppel-Backups für Großunternehmen: Mit dem Cloud-Speicher der Telekom haben Unternehmer  auch von unterwegs vollen Zugriff auf ihre Daten – sowohl mit dem Rechner als auch mit Mobilgeräten.

Sicherheit steht dabei im Fokus: Automatische Backups sichern die Daten in individuell festgelegten Abständen. Die Rechenzentren der Telekom lagern Ihre Daten auf Servern in Deutschland, damit gelten strengste Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften. Die AES-256-Bit-Verschlüsselung der Daten und eine gesicherte TLS-Verbindung garantiert die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Die Sync-and-Share-Optionen erlauben eine endgeräteunabhängige Synchronisierung von Dateien und Ordnern und bieten Collaboration-Funktionen für interne und externe Teamarbeit.

Auch interessant: Colocation – Serverhousing für den Mittelstand

2. Google Drive für Unternehmen

Vor allem die gute Synchronisierung und damit verbundene Offline-Funktionen sind bei Google Drive für Unternehmen hervorzuheben. Der Anbieter offeriert flexible Speicheroptionen für Unternehmen aller Größen und schafft es, die zahlreichen Funktionen in ein übersichtliches Layout einzubetten. Die Benutzerfreundlichkeit ist auch dank der praktischen Schlagwortsuche hoch, mit der Dokumente aller Art durchforstet werden können. Die Sicherheitsstandards sind ausreichend – die Daten werden zwar vom Anbieter verschlüsselt, aber nur bei der Datenübertragung. Seit 2017 bietet Google auch in Deutschland stehende Server für Cloud-Anwendungen an. Geplant ist eine Umbenennung des Dienstes in Google One.

Auch interessant: Daten sichern – 3 Backup-Apps für Android

3. Your Secure Cloud

Etwas anders als die meisten Cloud-Lösungen ist das Business-Modell von Your Secure Cloud aufgebaut, das sich in erster Linie an kleine und mittelständische Unternehmen richtet. Hier wird für jeden Nutzer ein gewisser Speicherplatz zur Verfügung gestellt (derzeit 50 GB), anstatt einen festgelegten Cloud-Speicher für das Unternehmen als Ganzes festzulegen. Somit wächst die Kapazität mit den anfallenden Aufgaben. Für große Teams ist das Preismodell nach Nutzern allerdings eher ungünstig. Der Funktionsumfang ist genauso hervorzuheben wie die Nutzerfreundlichkeit. Durch deutsche Rechenzentren und eine komplette Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist die empfohlene Datensicherheit gegeben. Das Angebot überzeugt auch aufgrund des guten Supports: Es gibt zahlreiche Tutorials, Anleitungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Cloud-Speicher haben sich in Unternehmen aller Größen längst etabliert. Cloud-Speicher haben sich in Unternehmen aller Größen längst etabliert. (© 2018 Shutterstock / Rawpixel.com)