Antivirenprogramm für kleine Unternehmen: F-Secure Client Security Premium

Ein eigener Firmenserver ist längt nicht für alle Unternehmen selbstverständlich. Vor allem für kleine Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern rechnen sich Anschaffung und Wartung in aller Regel nicht.

Ihr Vorteil, wenn Sie auf einen Server verzichten: Bei einem Antivirenprogramm können Sie sich auf den Schutz der einzelnen Computer vor Gefahren aus dem Internet konzentrieren. Das Client Security Premium Paket von F-Secure hat dafür alle notwendigen Tools an Bord. Zum Leistungsumfang gehören:

Darüber hinaus sorgt ein Software-Updater dafür, dass auch Programme von Drittanbietern immer up to date sind. So steht Viren und Co. kein sicherheitsrelevantes Hintertürchen offen. Die regelmäßigen Sicherheitsupdates für das Antivirenprogramm werden außerdem so ausgeführt, dass die Internetverbindung nicht ins Stottern kommt und Ihre Mitarbeiter ungestört ihren Aufgaben nachgehen können.

Softwarelösung für KMU mit Server: Bitdefender Small Office Security

Führen Sie ein Unternehmen, in dem ein Server für den Austausch von Dateien zum Einsatz kommt? Dann sollten Sie ein Antivirenprogramm auswählen, das neben den Arbeitsplätzen Ihrer Angestellten auch Ihren kostbaren Datenschatz hütet.

Unter den verschiedenen Softwarelösungen bietet sich dafür das Paket Small Office Security von Bitdefender an. Das Programm verteidigt bis zu 50 PC- und Mac-Desktops sowie Ihren Server gegen Angriffe aus dem Internet und überzeugt beispielsweise mit…

  • Technologie, die bei renommierten Testportalen wie "AV-Test" bei Sicherheit und Leistung regelmäßig Spitzenplatzierungen abräumt,
  • einer zentralen Echtzeitüberwachung für alle Benutzer,
  • Sicherheitsranglisten, Web-Filter und der Möglichkeit, Zugriffsbeschränkungen einzurichten sowie
  • einer Funktion, Updates auf Geräten zu verteilen, ohne dass dafür alle direkten Internetzugriff haben müssen.

Das Bonbon: Um das Programm zu bedienen, müssen Sie kein IT-Experte sein oder einen beschäftigen: Ihre virtuellen Abwehrtruppen befehligen Sie intuitiv und zentral über das Browser-basierte Control-Center.

Zusatzschutz für KMU mit Exchange-Sever: Avira Small Business Security Suite

In vielen Unternehmen ist Microsoft Outlook das Mittel der Wahl, wenn elektronische Post verschickt wird. Nimmt Ihr Unternehmen dabei auch die Mühen auf sich, einen Exchange-Server selbst zu verwalten? Dann sollten Sie sich unter den Softwarelösungen zum Beispiel für das Antivirenprogramm Small Business Security Suite von Avira entscheiden.

Mit dem Programm können Sie …

  • bis zu 100 PCs,
  • Ihren Datei-Server und
  • Ihren Exchange-Server schützen.

Ein einfacher Installationsassistent greift Ihnen helfend unter die Arme und bringt die Software dorthin, wo Sie gebraucht wird, während Sie sich in der Zwischenzeit beruhigt zurücklehnen können.

Rundum-sorglos-Paket für KMU: Kaspersky Total Security for Business

Wollen Sie komplett auf Nummer sicher gehen und mit einem Antivirenprogramm jedes noch so kleine Schlupfloch für Viren, Trojaner und Konsorten schließen? Dann sollten Sie sich unter allen Softwarelösungen für eine entscheiden, die alle Eventualitäten abdeckt. Eine Möglichkeit stellt das Paket Total Security for Business von Kaspersky dar, bei dem der Name Programm ist.

Mit der Software erhalten Sie unter anderem:

  • Schutz vor Malware für Desktop-PCs, Laptops und Datei-Server,
  • Schutz Ihrer internen E-Mail-Konten,
  • ein Tool, mit dem Sie einen Überblick über Ihre Soft- und Hardware behalten und
  • Schutz von Mobilgeräten und ein Mobile Device Management.

Das Praktische auch bei diesem Rundum-sorglos-Paket: Mit einer zentralen Konsole übernehmen Sie die Kontrolle in der Virenabwehrschlacht, ohne tief gehende Erfahrungen im Kampf gegen Viren besitzen zu müssen.

Weiterführende Links:

  • Weitere Informationen und Softwarelösungen finden Sie auf den Seiten von F-SecureAvira und Kaspersky.
  • Einen ausführlichen Test verschiedener Softwarelösungen zum Schutz gegen Viren und Co. lesen Sie auf "Chip.de".