Carglass, die Nummer eins unter den Fahrzeugglas-Spezialisten in Deutschland, setzt beim Kundenservice und bei der Auftragsabwicklung auf Dienste der Deutschen Telekom. In dem hochmodernen Service-Center in München können die Kunden während der Wartezeit über Telekom-Hotspots im Internet surfen. Bei der Auftragsbearbeitung nutzt der Mittelständler das Komplettpaket aus Festnetz, Mobilfunk und Datendiensten. Die Monteure erfassen mit mobilen Geräten die nötigen Daten, die dann ohne Medienbruch an die Versicherer weitergeleitet werden. So spart das Unternehmen Papier und schont die Umwelt.