RedPhone

Klar, über Skype oder WhatsApp zu telefonieren ist praktisch. Besonders sicher ist es aber nicht. Wer seine Geschäftsgeheimnisse während der Internet-Telefonie schützen möchte, kann auf RedPhone zurückgreifen. Die App verschlüsselt Ihre VoIP-Gespräche End-to-End. Falls Sie nur über ein eingeschränktes Datenvolumen verfügen, dann lässt sich die Klangqualität zu Gunsten eines niedrigeren Datenverbrauchs herabsetzen. Die Open Source-Lösung ist kostenlos im Google Play Store erhältlich.

Mobile Encryption App

Sie befürchten, dass Wirtschaftsspione Ihr Handy abhören? Dann sollten Sie auf die Verschlüsselungstechnik "Made in Germany" vertrauen. Die Mobile Encryption App der Deutschen Telekom codiert jedes Gespräch mit einem Einmalschlüssel. Sobald das Telefonat zu Ende ist, verfällt dieser Schlüssel – somit kann kein Spion die Konversation belauschen oder nachvollziehen, wer mit wem telefoniert. Besonders sicher: Die App verschlüsselt den Datenstrom während des Gesprächs mit zwei parallel arbeitenden Algorithmen.

Die Server der Telekom liegen auf deutschem Boden und halten die hiesigen Sicherheitsstandards ein. Die Verschlüsselungs-App funktioniert mit allen verfügbaren Mobilfunkstandards und lässt sich sowohl für Android-Handys als auch fürs iPhone herunterladen.

Signal

Handy abhören verhindern – für Besitzer von iOS-Geräten gibt es eine weitere Alternative: Signal. Die Software garantiert End-to-End-Verschlüsselungen für Telefonate, Chat-Nachrichten und übermittelte Dateien. Außerdem macht die Software plattformübergreifende Telefonate möglich. Konkret: Signal-Nutzer können auch mit Personen telefonieren, die RedPhone oder TextSecure auf ihrem Android-Smartphone installiert haben. Das Design der Verschlüsselungs-App erinnert in seiner Einfachheit an den Facebook-Messenger. Pluspunkt: Die App ist kostenlos.

Threema

Cyberkriminelle wollen nicht nur Ihr Handy abhören. Sie wollen auch wissen, was Sie mit Lieferanten, Partnern und Kunden im Chat besprechen.  Threema ist ein Messenger, der für Vertraulichkeit sorgt. Die Verschlüsselungs-App codiert alle Nachrichten, Gruppen-Chats und übermittelten Dateien via NaCI. Das bedeutet, dass der Schlüssel direkt auf Ihrem Gerät generiert wird. Externe Server haben keinen Einfluss darauf.

Eine Registrierung ist für die Nutzung der Anwendung nicht erforderlich. Der Schweizer Hersteller verspricht, dass das Sammeln und der Missbrauch persönlicher Nachrichten sowie Metadaten ausgeschlossen sind. Threema ist für Android-Nutzer für 2,49 Euro im Google-Play-Store erhältlich.

EDS Lite

Das Smartphone wird für Chefs immer häufiger zum mobilen Büro. Da lagern schon mal wichtige Verträge, Business-Pläne oder Reportings in digitaler Form auf dem Handy. Um diese sensiblen Daten vor Hackern und Wirtschaftsspionen zu sichern, lohnt sich die Installation der Verschlüsselungs-App EDS Lite. Die Anwendung versieht abgelegte Dateien mit einer SHA-512-Verschlüsselung und Passwortschutz. Praktisch: Die quelloffene Lösung ist für Android-Geräte kostenlos verfügbar.

Weiterführende Links: