Smartwatches der Apple Watch Serie

Die Apple Watch sorgt aktuell für Schlagzeilen. Wollen Sie in Ihrem Unternehmen die Produktivität steigern, kann die Smartwatch mit ihren zahlreichen Features dazu beitragen:

  • Sie verfügt über eine digitale Krone, über die Sie navigieren, zoomen und Daten eingeben können.
  • Sie zeichnet sich durch ein scharfes, kontrastreiches, energiesparendes und robustes Retina Display aus.
  • Informationen der verschiedenen Apps Ihres iPhones werden für mehr Übersicht auf das Wichtigste reduziert.
  • Mitteilungen über Anrufe, E-Mails und Nachrichten werden angezeigt.
  • Darüber hinaus ist eine Sprachsteuerung integriert, um Nachrichten und Termine zu diktieren oder Wegbeschreibungen abzurufen.

Trotz des Hypes um das neue Gerät darf nicht außer Acht gelassen werden: Die Datensicherheit könnte auch bei der Apple Watch ein Problem darstellen, da Daten auf Servern in Amerika gespeichert werden.

Smartwatches der Pebble Steel Serie

Wollen Sie in Ihrem Unternehmen die Produktivität steigern und lassen sich von einem schlichten, pixeligen Display nicht abschrecken? Dann sind Smartwatches der Pebble Steel Serie genau das richtige für Sie. Die in rostbeständigen Stahl gekleidete Uhr ist auf das Wesentliche heruntergebrochen und erweist sich mit seinem schlichten Schwarz-Weiß-Display als echter Dauerläufer. Profitieren Sie von ...

  • einer Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen,
  • einem Display, das sich sowohl bei Sonnenschein als auch in Dunkelheit ablesen lässt und
  • einer Auswahl von über 1.000 Apps.

Egal ob Android oder iOS Smartphone - mit der Pebble Smartwatch erhalten Sie simplen aber effizienten Zugang zu E-Mails, Textnachrichten, Kalender und Co. auf Ihrem Handgelenk. Bei beiden Betriebssystemen liegen die gesammelten Daten der Smartwatches aber letztlich auf US-Servern. Das sollte einem bewusst sein.

Smartwatches der Moto 360 Serie

Im schicken Edelstahlgehäuse mit hochwertigem Leder- oder Metallarmband sind die Wearables der Moto 360 Serie von Motorola ein echter Hingucker. Mit der Smartwatch im Armbanduhr-Design können Sie Ihre Produktivität steigern, denn das Gerät ...

  • überzeugt mit einem farbenfrohen Touchscreen,
  • liefert auf den eigenen Standort bezogene Informationen wie Wetter, Verkehrsinformationen oder Flugdaten und
  • lässt sich per Sprachbefehle steuern, so dass SMS diktiert, Wegbeschreibungen angefordert oder Termine notiert werden können - und das freihändig.

Leider bringt die breite Funktionspalette einen Nachteil mit sich: Nach etwa einem Tag geht der Smartwatch mit dem Betriebssystem Android Wear die Puste aus ...

Smartwatches der Alcatel One Touch Serie

Ebenfalls eine runde Sache sind die Smartwatches der Alcatel One Touch Serie.  Voraussichtlich lieferbar ab Juni 2015, ist die Uhr besonders für Sparfüchse interessant: Rund 170 Euro soll die kluge Uhr kosten. Die Produktivität steigern können sie mit der One Touch dank ...

  • der Kompatibilität mit iPhones und Android Smartphones,
  • einem abgespeckten Betriebssystem, das Sie über Datum, Uhrzeit und Benachrichtigungen auf dem Laufenden hält und
  • einer Laufzeit von zwei bis fünf Tagen laut Herstellerangaben.

Dem günstigen Preis fallen allerdings Funktionen wie etwa die Sprachsteuerung zum Opfer. Wollen Sie einen größeren Leistungsumfang, müssen Sie mehr Geld in die Hand nehmen.

Smartwatches der Martian Voice Command Serie

Ein ganz anderes Konzept als die bisher vorgestellten Smartwatches verfolgt die Martian Voice Command Serie. Denn auf den ersten Blick handelt es sich dabei tatsächlich um eine Armbanduhr mit analogem Ziffernblatt. Was die Uhr zur Smartwatch macht ist das kleine OLED-Fenster am unteren Rand des Displays, das Sie über alles Wichtige auf dem Laufenden hält. Ihre Produktivität steigern Sie durch ...

  • das Anzeigen von Terminen, E-Mails, SMS, eingehenden Anrufen und allen weiteren Benachrichtigungen, die auch auf Ihrem Smartphone eingehen und
  • die integrierte Sprachsteuerung, mit der Sie zum Beispiel Termine diktieren oder Nachrichten verfassen können.

Darüber hinaus zeichnet sich die für iPhones und Android Smartphones kompatible Uhr durch eine separate Batterie zur Anzeige der Uhrzeit aus. Während andere Smartwatches bei leerem Akku schlicht schwarz sehen, zeigt Ihnen die Martian stets die Uhrzeit an.

 

 

Wearables abseits von Smartwatches: Wie Mittelständler mit tragbaren Warnsysteme von Dräger oder Earsets von Plantronics Kosten und Zeit sparen, sehen Sie in diesem Video:

Weiterführende Links: