Der Verpackungshersteller Somic nutzt bereits Industrie 4.0 für seine Maschinen. Denn das kann die Flexibität der Maschinen erhöhen und Rüstzeiten verringern. Manfred Bonetsmüller empfiehlt auch anderen Maschinenbauern, den Stellenwert der Software zu justieren. Schon rund die Hälfte der Wertschöpfung bei Somic, so berichtet der Inhaber und Entwicklungschef, kommt bei seinen Maschinen aus der Software.