In diesem Jahr ging der Digital Champions Award in der Kategorie „Digitale Prozesse und Organisation“ an die TAKKT AG. Besonders beeindruckt war die Jury davon, dass das Unternehmen nicht nur einzelne Prozesse, sondern seine gesamte Struktur neu organisiert und digitalisiert hat. Die TAKKT AG entwickelte sich vom klassischen Versandhändler zum Multi-Channel-Unternehmen weiter und ist für seine Kunden digital, per Telefon und persönlich erreichbar. Schön früh hat TAKKT erkannt, dass die Digitalisierung wesentlichen Einfluss auf das Kaufverhalten der Kunden und deren Erwartungshaltung hat. Es setzt daher auf eine digitalisierte Wertschöpfungskette, flexible Unternehmensstrukturen und innovative Geschäftsmodelle, um den Kunden auch in Zukunft das beste Einkaufserlebnis bieten zu können.

„Für die digitale Transformation braucht man die volle Unterstützung aller Beteiligten“, sagt Dr. Felix Zimmermann, CEO von TAKKT. „Deshalb haben wir in unserem Unternehmen von Anfang an die Notwendigkeit zur Digitalisierung deutlich gemacht. Unsere digitale Agenda konnte jeder nachlesen.“